Raserei in der Bülow – und Kleiststr. endlich stoppen, die Straßenverkehrsordnung gilt auch im Ortsteil Schöneberg!

 

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass im Bereich des Straßenzuges Bülowstr. – Kleiststr. regelmäßig Geschwindigkeitskontrollen und allgemeine Verkehrskontrollen durchgeführt werden.

 

Dabei ist auch die Einrichtung stationärer Blitzgeräte sowie insbesondere die Geschwindigkeitsüberwachung in den Abend- und Nachtstunden anzustreben.

 

Der BVV ist bis Jahresende 2017 zu berichten.

 

Begründung:

Beim Thema Raserei auf dem o.a. Straßenzug handelt es sich um ein altbekanntes Problem, dass bei allen Bürgergesprächen immer wieder von den Betroffenen angesprochen wird.

Die BVV fasste auf ihrer Sitzung am 14.10.2015 auf Antrag der CDU – Fraktion den Beschluss die Kontrolldichte auf der Bülowstr. zu verstärken. Mit Antwort vom Januar 2016 teilte der Senat mit, dass er in der Bülowstr. keine verstärkten Überwachungsaktivitäten anstrebe. Rund 2 Jahre später hat sich die Situation eher verschlechtert als gebessert, deshalb ist es geboten einen neuen Versuch zu starten um ein altes Problem zu lösen.

 

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben