Neuigkeiten

16.06.2018
Kurzzeitparkzone vor dem Rathaus Schöneberg endlich realisieren
Zur Meldung

  Das Bezirksamt wird ersucht, die kostenfreie Kurzzeitparkzone auf dem John-F.-Kennedy-Platz mit 20 Stellplätzen und einer Parkdauer von maximal 2 Stunden (in der Zeit von 09:00-16:00 Uhr) nach mehr als einem Jahr endlich zu realisieren...

16.06.2018
Haushaltsmittel für das Grünflächenamt!
Zur Meldung

  Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich beim Senat dafür einzusetzen, dass 1.     in einem ersten Schritt die Personal- und Sachmittel der bezirklichen Grünflächenämter wieder das finanzielle Niveau des Jahres 2001 (in Tempel...

16.06.2018
Erneut Wachschutz an der Spreewald-Grundschule für Zugangskontrolle

  Die CDU-Fraktion in der BVV Tempelhof-Schöneberg begrüßt, dass das Bezirksamt nun endlich den von der Spreewald-Grundschule begehrten Wachschutz von heute an bis zu den Sommerferien beauftragt hat. Leider bedurfte es dazu offenbar erst eines weit...

21.05.2018
Anwohner wünschen sich Parkraumbewirtschaftung für die Schöneberger Insel
Zur Meldung

 Die CDU-Fraktion hat die von Anwohnern aus der sog. Schöneberger Insel an sie herangetragenen Wünsche nach der Einführung einer Parkraumbewirtschaftung für dieses Gebiet aufgegriffen. Denn in dem dicht besiedelten Gebiet mit recht schmalen Stra...

21.05.2018
Nach 10 jähriger Bedenkzeit – bitte handeln!
Zur Meldung

  Das Bezirksamt wird ersucht, endlich seiner eigenen Selbstverpflichtung aus der Drs. 0396/XX vom 5.12.2017 nachzukommen und die Betonpflanzschalen in der Badenschen Straße in Höhe des Rathauses umgehend zu entfernen.   Sollte sich das Bezirksa...

21.05.2018
Kontrolle im Radverkehr erhöhen
Zur Meldung

    Die Bezirksverordnetenversammlung ersucht das Bezirksamt, die Kontrollen von Radfahrerinnen und Radfahrern im Jahr 2018 zu erhöhen.  Der BVV ist in der Dezember-Sitzung 2018 mitzuteilen, wie sich die Zahl der Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeig...

07.05.2018
Besuch einer Einrichtung für betreutes Wohnen von Menschen mit psycho-sozialen Beeinträchtigungen der Pinel gGmbH

  Am Dienstag, den 24.4., besuchten Mitglieder des OV Schöneberger Westen das Wohnhaus der Pinel gGmbH in der Dominicusstraße 5. Die Veranstaltung begann mit einer kurzen Führung zur Baustelle eines Wohn- und Verwaltungskomplexes auf dem Gelän...

27.04.2018
Ortsverband im Kiez unterwegs

  Am 24. April besuchte der Ortsverband Schöneberger Westen das Wohnhaus Dominicusstraße der gemeinnützigen Gesellschaft Pinel, einer Initiative für psychisch Kranke. Der Leiter des Wohnhauses und der Geschäftsführer der Pinel gGmbH s...

24.04.2018
Freitag, den 13. ...

Eröffnung der Brunnensaison am Viktoria-Luise-Platz   Wie im vergangenen Jahr – zur Eröffnungsveranstaltung regnete es. Das Procedere war auch wie in den vergangenen Jahren: Erst eine kleinen Rede von der Bürgermeisterin Angelika Schöttler...

24.04.2018
Antisemitismusbeauftragter für Tempelhof-Schöneberg gefordert!
Zur Meldung

 Die CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg nimmt die Summe der antisemitischen Vorfälle im Bezirk zum Anlass, in der BVV-Sitzung am Mittwoch dieser Woche einen Antisemitismusbeauftragten zu fordern. Außerdem sollen der Arbeitsbereich der Integrationsbea...

12.04.2018
Ausstellungen mit Fotografien von Ottomar Anschütz
Zur Meldung

Die BVV ersucht das Bezirksamt zu prüfen, ob und unter welchen Voraussetzungen eine Ausstellung mit Fotografien des Fotografen und Pioniers der Fototechnik, Ottomar Anschütz, organisiert werden kann.  Die Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schön...

12.04.2018
Antisemitismus entschlossen entgegentreten!
Zur Meldung

  Die Bezirksverordnetenversammlungen ersucht das Bezirksamt, zeitnah ein Konzept zur Bekämpfung von Antisemitismus vorzulegen. In dem Konzept sollen unter anderem Wege aufgezeigt werden, wie Schulen und Jugendfreizeiteinrichtungen dazu angehalten werden k&oum...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben